Grundsteuerreform - Die neue Grundsteuer in Bayern

Das Bayerische Landesamt für Steuern informiert: …mehr

Bio-Tonnen-Challenge

Biotonnenchallenge

Landratsamt Freising

Um auf die Bedeutung der Biomüllsammlung für die Müllreduzierung im Alltag hinzuweisen,
beteiligt sich der Landkreis Freising an der bundesweiten „Aktion Biotonne Deutschland“ für
mehr und sauberen Bioabfall in der Biotonne.

 

Wir rufen daher zur Teilnahme an der „28-Tage-Biotonnen-Challenge“ ab 7. November auf.


Bioabfälle haben mit einem Prozentsatz von ca. 33 % bei weitem den größten Anteil an den
Wertstoffen. Eine saubere Trennung eröffnet hier auch Einsparpotentiale für die CO2-Bilanz und
schont die Umwelt.


Bei der Aktion werden an 28 Tagen Infos zum Thema Bioabfall in erster Linie für Instagram- und
Facebook-User bereitgestellt.


Wer Instagram nutzt, folgt unter Landratsamt_Freising dem Instagram-Kanal der Aktion
Biotonne Deutschland und bekommt ab 7. November täglich einen Post, der spielerisch dazu
motiviert, Schritt für Schritt Bioabfälle in der Küche perfekt getrennt zu sammeln.
Facebook-User folgen auf facebook@Landratsamt.Freising.
Wer keine Sozialen Medien nutzt, kann ebenfalls an der Challenge teilnehmen, denn die Posts
werden auch auf der Website www.aktion-biotonne-deutschland.de veröffentlicht


Der Landkreis Freising möchte dieses Engagement für mehr Klima- und Ressourcenschutz belohnen und
verlost deshalb nach Abschluss der Aktion 28 BiOTONis.

 

Um an der Verlosung teilzunehmen, wird eine E-Mail mit einem Screenshot des eigenen Instagram- oder
Facebook-Kanals mit Bezug zur Challenge an Abfallberatung@kreis-fs.de geschickt.

Auch für die Teilnehmer:innen auf der Website www.aktion-biotonne-deutschland.de gibt es schicke
BiOTONis zu gewinnen.

 

drucken nach oben