Wichtige Info! Befallene Buchsbäume mit dem Buchsbaumzünsler gehören in den Restmüll.

Der Buchsbaumzünsler ist in meinem Garten, was nun ?

Wie soll der befallene Buchsbaum entsorgt werden?

BuchsbaumzünslerGemeinde Hohenkammer

Befall durch den Buchsbaumzünsler

 

Der befallene Buchsbaum mit dem Buchsbaumzünsler (auch Teile des befallene Buchsbaumes) darf nur in der Restmülltonne oder in Restmüllsäcken entsorgt werden. Unbedingt in gut verschlossenen Plastiksäcken entsorgen. Restmüllsäcke sind bei der Gemeinde Hohenkammer oder im Wertstoffhof erhältlich (2,50 €/Stück). Die Entsorgung in der Biotonne oder im hauseigenen Kompost ist nicht geeignet, weil die Raupen sich innerhalb weniger Tage stark vermehren und aus der Tonne kriechen.

 

Der Wertstoffhof Hohenkammer darf befallene Buchsbäume nicht entgegennehmen! Größere Mengen können zu den großen Kompostieranlagen wie der Firma Wurzer in Eitting gebracht werden (Erster m³ kostenfrei, jeder weitere m³ 13,-€). Bei der Anlieferung weisen Sie unbedingt auf den Befall durch den Zünsler hin, damit die Abfälle fachgerecht entsorgt werden.

drucken nach oben