Hier können Sie am Wahlabend die Ergebnisse der Bundestagswahl abrufen :

Verfolgen Sie die Auszählung der Bundestagswahl 2021 in Ihrem Landkreis ! …mehr

Anrufaufkommen unerwartet hoch - Hotline überlastet

Pressemitteilung vom 08.09.2021

Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung für den Zensus 2022

Zensus 2022Bay. Landesamt f. Statistik

Bayerisches Landesamt für Statistik

Am 06. September 2021 startete der Versand der Unterlagen für die Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung in Bayern. Aktuell ist das Anrufaufkommen in der Hotline des Bayerischen Landesamts für Statistik sehr hoch.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit Hochdruck daran, die Bürgeranfragen zu beantworten. Häufig wird nach einem Papierfragebogen gefragt. Wer nicht online melden kann, bekommt automatisch Mitte/Ende Oktober einen Papierfragebogen mit einem Erinnerungsschreiben zugeschickt.


Bei zusätzlichem Klärungsbedarf über die Hotline bitten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesamts darum, es zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu versuchen, um das Anrufaufkommen zu entzerren.


Die Vorbefragung ist ein wichtiger Meilenstein für einen reibungslosen Ablauf der Gebäude- und Wohnungszählung im Rahmen des Zensus 2022. Es besteht Auskunftspflicht.

 

Weitere Informationen zum Zensus 2022 in Bayern finden Sie unter www.statistik.bayern.de/zensus2022

 

Die komplette Pressemitteilung können Sie nachfolgend downloaden:

 

drucken nach oben