Grossansicht in neuem Fenster: Foto Herr Stegmair

 

Erster Bürgermeister

Johann Stegmair

Herzlich willkommen in der Gemeinde Hohenkammer.

Wir wollen Ihnen im Rahmen dieser Präsentation einen kleinen Einblick in unsere Gemeinde geben. Sie finden eine Fülle von hilfreichen Informationen, Wissenswertes über Hohenkammer und die öffentlichen Einrichtungen sowie Hinweise auf die vielfältigen Aktivitäten der engagierten Vereine.


Das traditionsbewusste und vor allem traditionsreiche Hohenkammer ist eine sehr lebendige Gemeinde mit einer über 1200jährigen Geschichte und liegt, eingebettet von fruchtbarem Hügelland im Glonntal, 30 km nördlich von München im Westen des Landkreises Freising. Der idyllische, ländliche und dörfliche Charakter der Gemeinde findet seinen Ausdruck in intakten gesellschaftlichen Strukturen und einem vielfältigen, attraktiven Vereinswesen.

Wenn Sie mehr über Hohenkammer erfahren möchten, besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

 

Falls Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, so stehen Ihnen jederzeit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung mit Rat und Hilfe zur Seite.

 

Sie können sich aber auch immer gerne mit mir in Verbindung setzen.

 

Ihr Johann Stegmair,

1. Bürgermeister

 


Gemeinde Bäume

Einladung zu den Bürgerversammlungen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
hiermit lade ich Sie sehr herzlich zu den Bürgerversammlungen ein. …mehr
Bild Wasserzählerablesung

Wasserzählereingabe Online

Wir bitten Sie dem unten stehenden Link zu folgen und Ihren Wasserzähler online …mehr
Vertragsunterzeichnung Beitritt zum Wasserzweckverband

Gemeinde Hohenkammer tritt zum 01.01.2019 dem Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Freising-Süd bei

     Gemeinde Hohenkammer tritt zum 01.01.2019 dem Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Freising-Süd bei Die Gemeinde Hohenkammer tritt mit ihrer Wasserversorgung zum 01.01.2019 dem Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Freising-Süd mit Sitz in Neufahrn bei Freising bei. Mitglieder in diesem Verband  …mehr
Logo Haus des Kindes

Stellenanzeige Erzieher (m/w/d)

Die Gemeinde Hohenkammer (Landkreis Freising, 2.750 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das gemeindliche Haus des Kindes: 1 Erzieher (m/w/d)  in Vollzeit
   Wir erwarten:eine abgeschlossenen Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/inFreude an der Arbeit mit Kinderndie Berei …mehr
Bauhof

Stellenanzeige Mitarbeiter (m/w/d) für den gemeindlichen Bauhof

Die Gemeinde Hohenkammer (Landkreis Freising, 2.750 Einwohner)sucht zum 01.04.2019 einen Mitarbeiter (m/w/d) für den gemeindlichen Bauhof
Der Aufgabenbereich umfasst u. a. den Straßenunterhalt und die Pflege der gemeindlichen Anlagen. Die Bereitschaft zum Dienst außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, …mehr
Lebendiger Adventskalender
  • PDF (1.11 MB)
  • Stand: 20.11.2018 10:31

weiterführendes PDF: Lebendiger Adventskalender Lebendiger Adventskalender

Der "Lebendige Adventskalender findet auch heuer wieder statt. Alle die ein Türchen vorbereiten freuen sich, wenn Besucher kommen, um gemeinsam den Advent zu begehen......

herunterladen >

Abfallkalender 2019

Müllentsorgungstermine 2019

Der Entsorgungkalender für 2019 wird mit dem Glonnboten im Dezember verteilt, außerdem:kann er für das I. bzw. II. Halbjahr 2019 hier eingesehen werden bzw. steht zum Download bereit. Bitte beachten:
Keine Sommeröffnungszeiten am Wertstoffhof Hohenkammer
  …mehr
Schnelles Internet

DSL-Versorgung Hohenkammer - 3. Verfahren

"Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014" - 3. VerfahrenAnsprechpartner: Herr Marco Unruh, Tel. 08137/938515, Mail: dsl@hohenkammer.de
 *********************************************************
  Modul 7:
Bestätigung Koop …mehr
Bundesmeldegesetz

Wichtige Änderungen zum Melderecht

Wichtige Änderungen zum Melderecht in Bayern: Ab 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Dieses Gesetz verpflichtet jeden Wohnungseigentümer bzw. Wohnungsgeber zur Mitwirkungspflicht bei An- und Abmeldungen um sogenannte „Scheinwohnungen“ wirksamer verhindern zu können. Jeder Ver …mehr

drucken nach oben